BNKR - #imRaummit

Kunst im Bunker – Der BNKR – Die Blogger Session

BNKR – Die Location

In München steht ein BNKR und der ist chic. Wo in anderen Großstädten Bunker oft in ihrem Rohzustand genutzt werden, geht München einen eigenen Weg. Typisch München, aber irgendwie auch wieder nicht. Neben mehrerer Wohnungen und einem Penthaus ist auch Raum für Ausstellungen entstanden. Dieser Raum soll als Schnittstelle zwischen Architektur, Kunst und Neuen Medien dienen.

Damit alle Räume auch Tageslicht haben mussten 2.000 Tonnen Material weichen. Beim Umbau wurde verantwortungsvoll mit dem schweren Erbe eines nationalsozialistischen Bauwerk umgegangen. Den Wandel vom Schutzgebäude aus Kriegszeiten, hin zu einem offenes Wohn- und Kulturraum finde ich sehr gelungen.

 

Impressionen

 

Im Raum mit_ – Die Ausstellung

Aktuell läuft im BNKR das Ausstellungskonzept Im Raum mit_. Dieses besteht im Grunde aus einem Set an unterschiedlichen Holzbrettern. Diese wurden im ersten Setting von den Wiener Architekten Peter Fattinger und Veronika Orso zusammengestellt. Die Besucher sind eingeladen selbst Teil der sich wandelnden Ausstellung zu werden. Ihre Eindrücke und Veränderungen sollen unter dem Hashtag #imRaummit veröffentlicht werde. Daraus entsteht neue Kunst im realen und digitalen Raum. Ich muss dabei unwillkürlich an das von Joseph Beuys bekannte Zitat, Jeder Mensch ist ein Künstler denke.

Während der Ausstellungsphase wird es vier, künstlerische Interventionen geben, erst an deren Ende wird die Ausstellung zum Stillstand kommen. Die nächsten Termine findet ihr am Ende des Artikels. Zusätzlich gab es noch die Bloggersession.

 

Bässe, Bier und Burger im Bunker – Die Bloggersession

Begrüßung zur Bloggersession

Am 27.02. haben der BNKR und MUCBOOK Blogger eingeladen mit dem vorhanden Material etwas Neues zu schaffen. Begrüßt wurden wir von Nina Pettinato (BNKR) und Marco Eisenack (MUCBOOK). Nach einer kurze Erklärung der Ausstellung und Auslosung der zwei Gruppen ging es auch gleich los. Die Gruppen traten im Wettstreit gegeneinander an. Zu gewinnen gab es einen Wiesntisch mit Bier und Hendl für 10 Personen. Sieger wurde die Gruppe mit den meisten Likes unter dem Hashtag #imRaummit.

 

Sound des Tages

Begleitet wurde der Tag durch daniel door. Der Sound war den ganzen Tag über nicht aufdringlich und trotzdem prägnant. Da es schwer zu beschreiben ist, habe ich euch ein Kostprobe eingebaut. Auf jeden Fall war die Musik so prägend, dass ich hier gerne einen eigenen Abschnitt nur für dieses Thema einfüge.

Also hört rein, den gesamten Soundcloud Link findet ihr am Ende dieses Absatz.

 

DJ @ Work

Mehr von Daniel findet ihr bei Soundcloud

 

Die Teams und Arbeiten

Es ging also endlich los. Die Teams Gropius und Gaudi hatten jeweils einen Raum und jede menge Holz zur Verfügung. Ich war im Team Gaudi und wir hatten den Kellerraum. Leider waren wir beim posten etwas gehemmt, das WLAN ging leider nicht im Keller. Ich hoffe das wird sich noch ändern, damit man bei zukünftigen Terminen auch direkt posten oder auch live streamen kann. Ich bin da guter Hoffnung, hat sich in den Gesprächen so angehört als ob das schon ein Thema ist.

 

Team Gaudi @ Work

Was fangen wir nur mit dem ganzen Holz an? Eine Bar? Ja, warum eigentlich nicht. Der Raum im Keller hat sich praktisch angeboten. Dann brauchen wir aber auch ein Regal.

Der Plan stand und es ging los. Als das erste Ziel erreicht war ging es aber noch weiter. Eine Couch. Ein Tisch. Ein Boden hinter der Bar und ein DJ Pult. Fertig war der Club. Das Abschlussessen war dann auch gleichzeitig die Eröffnung inkl. DJ am DJ Pul, was das ganze Team sehr gefreut hat.

 

Team Gropius @ Work

Auch das andere Team war fleißig und hat eine Iglu entworfen.

 

 

 

Die Gewinner

Das Team Gropius hat dann ganz knapp den Wiesentisch gewonnen. Gratulation auch an dieser Stelle.

 

Mehr zur Bloggersession

Andere haben auch über den Tag im Bunker geschrieben. Schaut gerne auch mal hier:

 

Kontakt zum BNKR

BNKR
Ungererstrasse 158
80805 München
www.bnkr.space

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag 14.00 – 18.00 Uhr
Führungen (Dienstag und Donnerstag)
nach persönlicher Vereinbarung.

 

Weitere Artikel zum BNKR und der Ausstellungsreihe „Im Raum mit_“

Alle Beiträge zu Veranstaltungen im BNKR findest du hier

 

Nächste Veranstaltungen im BNKR

17.03.2016 – Julia Willms – Artikel zur Vernissage
21.04.2016 – Constantin Luser – Artikel zur Vernissage
09.06.2016 – Peter Kogler
14.07.2016 – Christian Falsnaes

 

Fazit

Als erstes, der BNKR ist eine tolle Location. Teil einer sich ständig verändernden Ausstellung zu werden hat extrem viel Spaß gemacht. Besonders der Ansatz, einer sich ständig wandelnden Ausstellung, die digital geteilt und damit unwiderruflich fixiert wird gefällt mir sehr gut. Schließlich gibt es nur eine Realität, in der wir leben. Egal ob analog oder digital, es ist nur eine Wirklichkeit. Trotzdem sind digitale Inhalte nur ein Schnappschuss der sich ständig verändernden Gegenwart. Teil von beiden Ebenen zu sein war mir eine besondere Freude. Ich bin bestimmt bald wieder vor Ort und schaue beim nächsten mal den Profis über die Schulter.

  1. Pingback: Im Raum mit_ Fattinger Orso, Julia Willms - Blog in Orange

  2. Pingback: Preview - Im Raum mit_ Constantin Luser - Blog in Orange

Verfasse eine Kommentar